Lohnbuchhaltung als Service

Deine Lohnbuchhaltung in den
besten Händen

Unser Service rund um den Lohn ist garantiert ganz nach deinem Geschmack: einfach & komfortabel. Die Integration in die Personalverwaltung von gastromatic schafft eine runde Lösung, die dich begeistern wird. Getoppt wird das Ganze nur noch von dem Rundum-sorglos-Paket unserer Lohnbuchhalter*innen: Mit ihrer Expertise stehen sie euch bei allen Fragen zur Lohnbuchhaltung zur Seite.

Jetzt loslegen

Lohnbuchhaltung mit gastromatic? Na logisch!

Illustration Jongleur auf Einrad
Illustration Auto auf Rennbahn, die wie eine Acht geformt ist
Illustration Dosentelefon

Keine doppelte
Datenpflege

Automatische Übertragung der Stammdaten in die Lohnabrechnung.

Gleichbleibende
Prozesse

Die Gehaltsabrechnung ist standardisiert und mit wenigen Schritten in kürzester Zeit erledigt.

Direkter Draht zu Expert*innen

Bei Fragen oder Abstimmungsbedarf steht dir immer deine persönlicher Ansprechpartner*in zur Seite.

Automatische Sofortmeldung

Sobald eine Person in gastromatic angelegt ist, kannst du mit wenigen Klicks die Sofortmeldung abgeben.

Alles aus einer
Hand

Erledige all deine HR-Arbeit in nur einem Tool und behalte so stets den Überblick – und einen kühlen Kopf.

Fairer Preis
ohne Haken

Die gesamte Dienstleistung kostet nur 15,00€ pro Abrechnung, alles inklusive und völlig stressfrei.

Verschaffe dir einen Überblick, wie
das Ganze läuft & wer es macht

Ein paar Klicks und fertig

Starte unseren Assistenten zur Lohnabrechnung. Dieser prüft nun ganz automatisch alle eingetragenen Daten auf Richtigkeit. Mögliche Fehleingaben bei Lohn, Gehalt oder Arbeitszeit werden sofort erkannt.

Mehr zur Lohnbuchhaltung

Danach übernimmt das Lohnbuchhaltungs-Team

Mit der Unterstützung unseres 30-köpfigen Expertinnen-Teams bekommst du das, was du brauchst: einen vereinfachten und schnelleren Workflow. Von der Bearbeitung deiner Daten bis hin zur Erstellung der Lohnabrechnung hast du stets alles im Griff und mit deiner Lohnbuchhalterin geballtes Know-How an deiner Seite.

Mehr zum Expert*innen-Team

Worauf wartest du noch?

Lass uns deine Kontaktdaten da und wir melden uns bei dir, um dir zu zeigen, wie gastromatic dich bei der Lohnabrechnung unterstützt. Wir freuen uns auf dich!

Jetzt loslegen

FAQ aka „oft gefragt“

Was kostet die Lohnabrechnung als Dienstleistung?

Die Abrechnung erfolgt nach der Anzahl der tatsächlich erstellten Lohnscheine. Die Kosten betragen 15,00€ je Lohnschein. Bitte beachte, dass je Betrieb ein Mindestumsatz von 300€ berechnet wird.

Wer ist mein*e Sachbearbeiter*in?

Jeder Kundin bekommt einen festen Ansprechpartnerin, derdie mit allen Belangen der Abrechnung vertraut ist. Dieser Ansprechpartnerin kümmert sich um die gesamte Kommunikation und Koordination der Aufgaben. Doch keine Angst: Es gibt immer einen Stellvertreterin, der*die bei Urlaub oder Krankheit schnell übernehmen kann.

Können Zeitdaten zeitlich „versetzt“
verarbeitet werden?

Ja, durch die direkte, technische Anbindung des Lohnabrechnungssystems an die gastromatic Daten können die Zeit- und Lohnbestandteile jederzeit abgerufen und abgerechnet werden. Also können wir den Lohnlauf individuell nach deinem Zeitplan durchführen.

Wie kommen die Lohnscheine zu den Mitarbeitenden?

Alle Lohnscheine sowie Melde-, Lohnsteuer- und Arbeitsbescheinigungen werden den Mitarbeitenden in die gastromatic Ablage hochgeladen. So haben sie die Dokumente in der Mitarbeiter App jederzeit parat. Dabei können wir den Zeitpunkt für die Bereitstellung individuell mit unseren Kund*innen festlegen.

Erstellt ihr auch Bescheinigungen?

Na klar doch! Sämtliche Bescheinigungen, die elektronisch erzeugt werden können, gehören zur laufenden Abrechnung und werden von deinerdeinem Lohnbuchhalterin erstellt und elektronisch übermittelt. Dies geschieht automatisch oder auf Anforderung und ist in der Pauschale mitinbegriffen. Individuelle Bescheinigungen für Arbeitnehmende, die nicht im direkten Zusammenhang mit der Entgeltabrechnung stehen und/oder nicht automatisiert erzeugt werden können, können angefragt werden.

Wer prüft meine Daten?

Sämtliche Daten von Mitarbeitenden werden sowohl bei der Erstanlage als auch bei jeder Veränderung auf Plausibilität und Vollständigkeit geprüft. Nur aus einer hohen Datenqualität folgt eine korrekte Abrechnung, daher sind wir da sehr akribisch.

Kann ich die Lohnscheine vor
Fertigstellung nochmal sehen?

Bei jeder Abrechnung bekommst du vorab die Probeabrechnungen zur Durchsicht. Erst nach deiner Freigabe wird alles finalisiert und für dich zur Verfügung gestellt.

Wie lange dauert es, bis meine
Abrechnungen fertig sind?

Eure Lohnbuchhalterin macht jeden Monat ein Feedbackgespräch mit euch, bei dem eine Abstimmung des Zeitpunktes des kommenden Lohnlaufs besprochen wird. Hier wird derdie Lohnbuchhalter*in eine Uhrzeit ausmachen, an dem die Daten zur Verfügung gestellt werden. Das heißt, ihr könnt auch jeden Monat individuell nach eurem Zeitplan den Lohnlauf setzen.