ELEKTRONISCHE ARBEITSUNFÄHIGKEITSBESCHEINIGUNG (EAU)

Bye-bye gelber Schein!

Wir machen aus der eAU eine runde Sache – mit null Aufwand für dich. Nichts mehr abtippen, nichts mehr übertragen. Natürlich datenschutzkonform und rechtssicher. Na, schon Lust auf keine Arbeit bekommen?

Jetzt loslegen
eAU_video_thumbnail_800x800

eAU - Was war das
noch gleich ?

Die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung löst die bisherige analoge Krankmeldung von Arbeitnehmenden ab. Versicherte bekommen jetzt anstelle von drei Papier-Ausfertigungen für Krankenkasse, Arbeitgeberin und sich selbst nur noch eine für die eigenen Unterlagen. Die Arztpraxis übermittelt die Bescheinigung digital an die Krankenkasse, die wiederum die Information für dich bereitstellt. Du hast dann die Möglichkeit über das Internetportal sv.net den Status der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung pro Krankmeldung manuell abzufragen, in deinem Personaltool zu hinterlegen und demder Mitarbeitenden die Abwesenheit zu bestätigen.

EAU, Blog

Mehr dazu liest du in unserem Blogartikel hier.

Für dich nur das Beste

Die eAU ist da. Bedeutet das jetzt mehr Arbeit für dich? Das muss nicht sein. Wir haben uns mit der rechtlichen Änderung auseinandergesetzt und im wahrsten Sinne des Wortes das Beste draus gemacht: null Aufwand für dich.

Roboter Hand

Alles automatisch, aber
volle Kontrolle

Lass die Software für dich arbeiten, aber passe sie auf deine Bedürfnisse an.

Krankmeldung

Auf einen Blick

Verschaffe dir einen schnellen Überblick über alle Krankmeldungen und Status.

Hammer

Rechtssicher &
datenschutzkonform

Für uns selbstverständlich: für dich alles rechtens und sicher.

So einfach geht’s in gastromatic

In nur 3 Schritten die Krankmeldung bestätigen

Smartphone, Abwesenheiten erstellen
1

Krankmeldung

Derdie Mitarbeiterin meldet sich über die Mitarbeiter-App arbeitsunfähig und gibt auch den Zeitraum der Krankmeldung an.

2

Abfrage

Die Abfrage wird vom System automatisch an die jeweilige Krankenkasse gestellt.

Abwesenheiten prüfen, Abwesenheiten genehmigt
3

Bestätigt

Der angegebene Zeitraum wird mit den bei der Krankenkasse vorliegenden Informationen abgeglichen und bei Übereinstimmung automatisch von gastromatic bestätigt.

Und das ist deine

Aufgabe dabei:

Na gut, eine Sache musst du doch machen

Du legst in gastromatic Regeln für das automatische Genehmigen von Krankheitstagen fest, zum Beispiel wenn ein*e Mitarbeiter*in einer spezifischen Anstellungsgruppe angehört (Azubi, Aushilfe, Festangestellte*r). Einmal hinterlegt wird die Regelung dann automatisch vom System berücksichtigt. Trotzdem kannst du aber jederzeit manuell Änderungen vornehmen.
arrow white

Das geht dir alles zu schnell ?

Kein Problem! Du hast in gastromatic selbstverständlich auch die Möglichkeit deinen eAU-Prozess für dich zu gestalten und Abwesenheiten manuell zu bestätigen. Stimmt ein Zeitraum bei der Abfrage an die Krankenkasse nicht überein, wird dir außerdem ein Konflikt angezeigt und du kannst den Fall nochmal überprüfen. Die volle Kontrolle liegt immer bei dir.
checkmark

Automatischer Prozess

checkmark

Regelungen in gastromatic festlegen

checkmark

Jederzeit manuell anpassbar

checkmark

Alle Krankmeldungen & Status auf einen Blick

checkmark

Rechtssicher

checkmark

Datenschutzkonform

checkmark

Null Aufwand

Lust auf keine Arbeit

Zeit für eine Kaffeepause! Schnapp dir ein Heißgetränk und genieße unsere Automatisierung in vollen Zügen.

Apply store logoGoogle store logo
© gastromatic 2013 - 2024